Fundamentales eigenes Neu-Werden durch Überwinden veralteter Denkmuster

Unsere äußere Welt konfrontiert uns ständig mit Erneuerungen. Da diese aber zumeist auf alten
Bewusstseinsstrukturen basieren, gibt es nur bedingt Fortschritt. Und wie steht es mit dem Neu-Werden unserer eigenen Denkmuster? Sind wir bereit zu „Abschied und Neubeginn“ oder noch weitgehend gefangen in alten psychisch-mentalen Prägungen, religiösen Glaubenssätzen, überholten wissenschaftlichen Annahmen und gesellschaftlichen Manipulationen? Auf unbewusster Ebene halten genau diese uns „klein“ und verhindern, dass wir uns zu dem entwickeln, WER wir wirklich sind. Daher wäre es dringend nötig, dass wir die alten Muster und ihre Ursachen durchschauen, uns von all dem lösen, was nicht unserer eigenen tiefen Wahrheit entspricht und unser Denken und Fühlen neu ausrichten.
Wissen wir eigentlich, dass in jedem von uns noch ein großes Reservoir ungenutzter Potenzialität
schlummert, das ans Licht kommen will?
Vielleicht spüren wir das ab und zu und haben tiefe Sehnsucht nach „mehr“ und wirklicher Erfüllung. Wie wäre es, wir würden unser Bewusstsein erweitern und unser Herz für völlig neue Möglichkeiten kreativer Entfaltung und für neue Erkenntnisse öffnen? Werden wir neu-gierig auf unser eigenes Neu-Werden, damit wir freier und souveräner unser Leben auch in schwierigen Zeiten freud- und sinnvoll gestalten können! Die Essenz Gedanken zum Vortrag (PDF) hier lesen


Erlebnis-Seminare 2019

Fundamental Neues Denken und Fühlen
– Weißt du wer du wirklich bist? –

Ab Frühjahr 2019 biete ich zu diesen Themen eine Serie von Erlebnis-Seminaren an. Mir liegt dabei sehr am Herzen, die angebotenen Themen mit Euch gemeinsam zu erforschen und zu erleben, sodass jeder durch die Erweiterung seines eigenen Denkens und Fühlens in noch unbekannte seelisch-geistige und universelle Räume ganz neue Erfahrungen machen kann. Mit dem einher geht, dass wir die Grenzen unseres Bewusstseins über bisher Vertrautes hinaus in völlig neue Bereiche der Quanten- Felder auszudehnen versuchen. Dadurch könnten sich möglicherweise auch gewohnte spirituelle Praktiken verändern. Für den Beginn der Seminar-Serie schlage ich ein einführendes Treffen vor, bei dem wir uns nach informierenden Impulsen von mir gemeinsam in die Themen eines „Neuen Denkens und Fühlens“ hineinspüren und besprechen, was für jeden Einzelnen von besonderem Interesse ist. Bei weiteren Treffen werden die einzelnen Themen ausgeweitet und vertieft. Dabei ist mir sehr wichtig, dass Wissensvermittlung, gegenseitiger Austausch und Meditationen in einem harmonischen Wechsel stehen.

TERMINE für die ersten Treffen
1. Samstag, den 9. Februar 2019, von 10 – 17 Uhr
2. Samstag / Sonntag, den 23./24. März 2019, von 10 – 18 Uhr und 10 – 16 Uhr
(mögliche Folge-Termine werden gemeinsam besprochen und festgelegt)

ORT: Frankfurt/M. (genaue Adresse wird noch mitgeteilt)
Bei Interesse und Fragen zu diesen oder weiteren Treffen bitte bei mir melden und für die Teilnahme jeweils 3 Wochen vor Beginn verbindlich anmelden.



Mein neues Buch ist da!

Endlich in der eigenen Kraft

Erhöhte Lebensqualität durch kreative Selbstbestimmung auf allen Ebenen

erschienen 04. November 2015 im Tao-Verlag,
ISBN: 978-3-95802-587-5
Preis: 12,99 | 260 Seiten, Taschenbuch

Jeder Mensch ist kraftvoll, wenn er sich auf physisch-seelisch-geistiger Ebene seiner eigenen Kraft bewusst wird und die im Inneren noch schlummernden Potentiale weckt. Wollen wir uns nicht alle auch von psychisch-mentalen Blockaden befreien und alte hemmende Konditionierungen hinter uns lassen?

>>> mehr lesen


WANDEL und die Zeitenwende - wach erleben und begleiten

Bild von Soham Holger GerullWir wissen, WANDEL ist dringend angesagt und läuft bereits auf der ganzen Welt auf Hochtouren. Das fordert jeden einzelnen Menschen und die Menschheit in ihrer Gesamtheit zum Teil bis zum Letzten heraus.
WANDEL findet in der Politik, in der Wirtschaft, in sozialen "Gebilden", bei unseren Mitmenschen und in uns selbst statt.

Zu erleben
- in rabiaten Formen als Crashs, Um- und Zusammenbrüche, Aufruhr und harte Konfrontationen - oder positiv auch als "Quantensprünge"
- in milderen Ausdrucksweisen als "schleichende" Veränderungen und verborgene Transformationen
- in nachhaltigen Bemühungen als neue konstruktive und ganzheitliche Lösungsansätze für schwierige Situationen und Nöte.

 

Wie wollen wir auf all das reagieren?
- abwarten
- sich von geschürten Ängsten manipulieren lassen
- oder vorbereitet sein?

Bei all dem geht es allerdings nicht nur um den äußeren WANDEL, sondern vor allem um den inneren WANDEL von Gesinnungen und individuellem Bewusstsein. Festgefahrene mentale und emotionale Strukturen wollen und müssen gewandelt werden, damit Neues entstehen und sich aufbauen kann.

Wie können wir den WANDEL bestmöglichst meistern?

Es gibt keine Patentrezepte und kaum Hilfe von außen.
Die Kraft liegt im eigenen Inneren und in klarer Selbstbestimmung.